wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Deutsche Bahn: ICE- und IC-Züge fallen wegen Sturmschäden aus - Einige Strec ...

Deutsche Bahn: ICE- und IC-Züge fallen wegen Sturmschäden aus - Einige Strecken nun wieder befahrbar

News Team
24.09.2018, 16:10 Uhr
Beitrag von News Team

Aufgrund des Sturms „Fabienne“ sind am Montag mehrere ICE- und IC-Strecken gesperrt. Dies teilte die Deutsche Bahn auf ihrer Webseite mit. Bis voraussichtlich in die Mittagsstunden fahren keine Züge auf den folgenden Strecken oder es sind Umleitungen eingerichtet worden:

Nürnberg—Stuttgart: eingeschränkt befahrbar

Wegen Bäumen im Gleis ist ein Streckenabschnitt gesperrt. Die Aufräumarbeiten dauern voraussichtlich den ganzen Tag an. Fahrgäste werden gebeten, die Informationen der IC-Züge der Relation Nürnberg-Stuttgart-Karlsruhe zu beachten.

Nürnberg—Regensburg in beiden Richtungen gesperrt

Die IC-Züge der Relation Hamburg-Bremen-Dortmung-Frankfurt (M)-Würzburg-Nürnberg-Regensburg-Passau und die ICE-Züge der Relation Dortmund-Frankfurt (M)-Würzburg-Nürnberg-Passau-Wien werden zwischen Nürnberg und Regensburg umgeleitet.

Update um 16 Uhr: Die Strecke soll nach Angaben der Deutschen Bahn am späten Nachmittag wieder freigegeben werden.

ÖBB-Nightjet-Züge entfallen ersatzlos

  • NJ 420 (Innsbruck—Düsseldorf)
  • NJ 421 (Düsseldorf—Innsbruck)
  • NJ490 (Wien—Hamburg)
  • NJ491 (Hamburg—Wien)

IM VIDEO | Kältester Tag seit 6 Monaten – So wird das Wetter die kommenden Tage


Radar und 10-Tage-Vorschau: Klicken Sie hier und geben Sie den Ort Ihrer Wahl ein


Diese Strecken sind wieder befahrbar

Nach Informationen der Deutschen Bahn sind folgende Strecken wieder in beiden Richtungen befahrbar:

  • Mainz-Worms-Mannheim
  • Saarbrücken-Forbach-SNCF
  • Würzburg Hbf-Ansbach (eingleisig befahrbar)

Vor Reiseantritt sollen sich Kunden über ihre aktuelle Zugverbindung informieren. Auskünfte sind auf der Webseite der Deutschen Bahn (www.bahn.de/reiseauskunft), in der DB-Navigator-App oder telefonisch unter (0180) 6996633 (kostenpflichtig) erhältlich.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren