Rückruf bei Penny
Rückruf bei PennyFoto-Quelle: Penny

Bier-Rückruf bei Penny - Falsche Etikettierung kann für Autofahrer gefährlich werden

News Team
Beitrag von News Team

Die Brauerei Braunschweig ruft vorsorglich "Turmbräu Export PET-Flasche (0,5l)" zurück. Das Bier wird bundesweit bei PENNY vertrieben.

Betroffen ist das Mindesthaltbarkeitsdatum 04/2019 und die Losnummern L: 00 F12 01 bis einschließlich L: 23 F12 59. Hier wurde alkoholhaltiges Bier versehentlich mit dem falschen Rückenetikett von "Turmbräu alkoholfrei" beklebt. "Es kann somit zu einem unbeabsichtigten Alkoholkonsum kommen", teilte das Unternehmen mit. Es ist ausschließlich die PET-Gebinde-Variante betroffen.

Bier-Rückruf bei Penny
Brauerei BraunschweigBier-Rückruf bei Penny

Im Sinne des vorbeugenden Verbraucherschutzes hat die Brauerei Braunschweig die Rückholung aus dem Handel bereits veranlasst. Die betroffenen Produkte können gegen Erstattung des Kaufpreises in der jeweiligen Einkaufsstätte zurückgegeben werden. Das Unternehmen bedauert mögliche Unannehmlichkeiten, die mit dieser Maßnahme verbunden sind.

Verbraucheranfragen werden über das Servicetelefon von der Brauerei Braunschweig unter der Telefonnummer 0800/1030030 beantwortet. Diese Nummer ist erreichbar von Montag bis Freitag 07:00 bis 17:00 Uhr. Der Verbraucherservice ist auch unter folgender Email erreichbar: info@brauerei-braunschweig.de.

38100 Braunschweig auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen