wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Schaf mit Pfeil attackiert

Elmshorn: Brutaler Anschlag auf wehrloses Wesen - Unbekannter schießt Schaf Pfeil in Rücken

Von News Team - Dienstag, 07.05.2019 - 14:49 Uhr

Brutaler Anschlag auf ein hilfloses Wesen: Auf einer Weide in Elsmhorn hat ein Unbekannter mit einer Armbrust auf ein Schoss geschossen. Der Pfeil blieb im Rücken des Tieres stecken. Die Polizei sucht Zeugen der Tierquälerei.

Wie die Polizei am Dienstag über den Vorfall vom Wochenende berichtete, entdeckte am Sonntagmorgen gegen 10 Uhr eine Passantin das verletzte Schaf. Der Eigentümer wurde verständigt. Er versorgte das Schaf beim Eintreffen der Elmshorner Polizeibeamten bereits. Seinen Angaben zufolge war das Schaf am Vorabend gegen 20 Uhr noch unverletzt. "Aktuell befindet sich das Tier auf dem Weg der Besserung", so die Beamten.

40 Zentimeter langer Pfeil

Bei dem verwendeten Geschoss handelt es sich laut Polizei um einen lila Armbrustpfeil des Herstellers "Anglo Arms" von ungefähr 40 Zentimetern Länge. Vorne ist dieser mit einer schwarzen Stahlspitze versehen, am Ende hat er eine rote und zwei gelbe Gummifedern.

Dieser Pfeil wurde auf das Schaf abgeschossen
PolizeiDieser Pfeil wurde auf das Schaf abgeschossen

Dem aktuellen Stand der Ermittlungen zufolge könnte der Schütze von einem angrenzenden Fußweg aus oder selbst auf der Wiese stehend geschossen haben.

Zeugen melden sich bitte bei der Polizei unter der Rufnummer 04121 40920.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren