wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Ein Mann hat spektakulär einen Laster auf der A1 gestoppt

Spektakuläre Rettungsaktion: Mann springt auf Autobahn auf fahrerlosen Lkw auf

Von News Team - Donnerstag, 09.05.2019 - 10:03 Uhr

Eine Hollywood-reife Szene hat sich auf der A1 Köln abgespielt: Mit einer riskanten Rettungsaktion stoppte ein 43-Jähriger einen führerlosen Lastwagen auf der Autobahn. Der Fahrer des Fahrzeuges war zuvor kollabiert. Er konnte nicht mehr gerettet werden – doch der 43-Jährige verhinderte eine größere Katastrophe.

Zeugen hatten am Mittwochabend einen offenbar führerlosen Lastwagen auf der A1 zwischen Leverkusen und Remscheid gemeldet, wie die Polizei Köln mitteilte.

Mann schlägt Scheibe mit Nothammer ein

Andere Lkw-Fahrer fuhren daraufhin hinter das Fahrzeug, um den restlichen Verkehr aufzuhalten. Währenddessen rannte der 43 Jahre alte Autofahrer, der das Geschehen beobachtet hatte, über die Fahrbahn und schlug mit einem Nothammer das Fenster der Beifahrerseite des Fahrzeuges ein, wie der „Express“ berichtet.

Dann sprang er in die Fahrerkabine – der Lkw rollte zu der Zeit etwa mit einer Geschwindigkeit von noch etwa 15 Kilometern pro Stunde - und brachte das Fahrzeug kurz vor Wermelskirchen zum Stehen.

Polizei konnte Laster nicht stoppen

Zuvor war die verständigte Polizei zu dem Ort des Geschehens gekommen. Allerdings nur mit einem VW Bulli, so der „Express“, weshalb die Beamten den fahrerlosen Laster nicht stoppen konnten.

„Dieser Zeuge hat sehr viel Schlimmeres verhindert, er wäre ein Kandidat für die Helfermedaille“, sagte ein Polizeisprecher der Zeitung.

Den zusammengebrochenen Lkw-Fahrer konnten Rettungskräfte nicht mehr reanimieren. Die genauen Gründe für den Vorfall werden nun untersucht.

Weitere Meldungen:
Schlimmer Verdacht: Neunjähriger in USA soll eigene Mutter erschossen haben

Rasende Taube fliegt in Radarfalle

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren