wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Duisburg: Polizei kann Mord an jungem Mann vereiteln - Tätertrio gefasst

Duisburg: Polizei kann Mord an jungem Mann vereiteln - Tätertrio gefasst

Von News Team - Dienstag, 11.06.2019 - 12:52 Uhr

Duisburg. Polizeibeamten ist es am Samstag gelungen, wenige Stunden vor der Tat den Mord an einem 21-jährigen Duisburger zu verhindern. Drei Jugendliche im Alter zwischen 18 und 20 Jahren wollten den jungen Mann offenbar in einen Hinterhalt locken und ihn umbringen.

Wie ein Polizeisprecher am Montag bekannt gab, hatten Beamte am Samstagmittag einen Tipp per Telefon erhalten. Daraufhin wurden Ermittlungen aufgenommen. Gegen 17 Uhr am selben Tag konnten Polizisten schließlich ein verdächtiges Trio im Stadtteil Obermeiderich festnehmen. Die Jugendlichen waren mit einem blauen Opel unterwegs.

Bei der Festnahme entdeckten die Polizisten Messer, Schreckschusswaffen und Schlagwerkzeuge im Auto. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wurden daraufhin die beiden 18-Jährigen am Pfingstsonntag einem Haftrichter vorgeführt. Sie sitzen seitdem in U-Haft. Der 20-Jährige Tatverdächtige durfte nach seiner Vernehmung die Wache verlassen.

Warum die jungen Männer den 21-Jährigen umbringen wollten, ist noch völlig unklar. Eine Mordkommission ermittelt derzeit die Hintergründe der Tat.

Lesen Sie auch: Pflegerin (47) entführt - Polizei warnt Autofahrer: Im Grenzgebiet KEINE Anhalter mitnehmen!


(feb)

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren