wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Schmelz (Saarland): Junge (12) an Strick hängend gefunden - Kind im Koma

Schmelz (Saarland): Junge (12) an Strick hängend gefunden - Kind im Koma

Von News Team - Mittwoch, 12.06.2019 - 14:30 Uhr

Schmelz (Saarland). Ein zwölfjähriger Junge liegt seit Donnerstag im Koma, nachdem er am Dach einer Turnhalle an einem Strick hängend aufgefunden wurde. Das Seil war verknotet und das Kind hing mit seinem Hals darin, teilte ein Sprecher der Polizei mit.

Die Entdeckung hatte nach Angaben von „Bild“ ein Mädchen gemacht und sofort Erwachsene alarmiert, die das bewusstlose Kind losbanden vom Dach holten und reanimierten. Seitdem liegt der Junge im Koma und wird auf der Kinder-Intensivstation des Klinikums am Winterberg medizinisch betreut.

Zu den Hintergründen des Vorfalls kann die Polizei im Moment nur wenig sagen: „Wir gehen allen Hinweisen nach, ermitteln in alle Richtungen. Aber es gibt mehr Gerüchte als Fakten“, so der Sprecher weiter. Ein Verbrechen oder gar Selbstmord wird nicht für wahrscheinlich gehalten: „Wir gehen von einem Unfall aus.“

Die Familie des Jungen glaubt ebenfalls nicht an einem Suizid: „Er ist ein gesunder und glücklicher Junge! Er hing an einem Seil mit einem Knoten, den er nie im Leben selbst hat knüpfen können“ sagte ein Onkel des Jungen gegenüber „Bild“. Auch die Ärzte halten einen Suizidversuch für eher unwahrscheinlich.

Über dieses Thema hatte unter anderem „Spiegel Online“ und „Bild“ zuerst berichtet.

Lesen Sie auch: Pflegerin (47) seit dem 3. Juni vermisst: Entführer in Frankreich gefasst!


(feb)

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren