Symbolbild
Symbolbild

Mädchen auf Mai-Messe brutal misshandelt - Täter fuhr in einem Skoda davon

News Team
Beitrag von News Team

Mannheim (ots) - Am Sonntagnachmittag kam es hinter einem Imbissstand auf der Mannheimer Maimesse zu einem Vorfall, zu dem die Polizei dringend Zeugen sucht.

Nach ersten Angaben wurde ein ca. 13-jähriges Mädchen von einem Mann, möglicherweise handelt es sich um deren Opa, mehrfach geschlagen, geohrfeigt und angeschrien, während eine Frau daneben stand. Das Mädchen schrie ebenfalls laut und weinte, so dass Schausteller auf den Vorfall aufmerksam wurden. Nachdem sich Passanten dann ebenfalls bemerkbar machten, entfernten sich alle drei Personen, stiegen in einen Skoda mit Mannheimer-Kennzeichen und verließen das Gelände. Bei der dritten Person handelt es sich vermutlich um eine weitere Familienangehörige.

Besucher der Maimesse, die evtl. auf das Geschehen gegen 16 Uhr aufmerksam wurden, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Mannheim-Neckarstadt, Tel.: 0621/3301-0, in Verbindung zu setzen.

Quälerei von Babyelefanten im Erlebniszoo Hannover / PETA

Neuer Meßplatz, 68169 Mannheim auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen
Mehr zum Thema