"Schmutzige Bombe": US-Hafen nach Terroralarm abgeriegelt!
"Schmutzige Bombe": US-Hafen nach Terroralarm abgeriegelt!

"Schmutzige Bombe": US-Hafen nach Terroralarm abgeriegelt!

News Team
Beitrag von News Team

Es ist das Horrorszenario für jeden Terror-Ermittler - ein Anschlag mit einer "schmutzigen Bombe". Diese wird durch einen konventionellen Zünder zur Detonation gebracht, ist aber wie Atombomben mit Uran angereichert.

Im US-Bundesstaat South Carolina wurde nach "Bild"-Informationen nun ein Terminal am Hafen von Charleston abgeriegelt. Der Verdacht: eine "schmutzige Bombe" ist an Bord eines Containerschiffs. Möglicherweise sollte diese an Land geschmuggelt und zur Explosion gebracht werden.

Wie "Bild" unter Berufung auf den Sender NBC weiter berichtet, seien Spezialisten im Einsatz, um die potentiell gefährliche Fracht unschädlich zu machen.

Mehr in Kürze!

Terror-Angst: Notlandung wegen Bomben-Gesprächen