Verantwortungsbewusst gehandelt - Passantin nimmt alleine gelassenen Kind in ...
Verantwortungsbewusst gehandelt - Passantin nimmt alleine gelassenen Kind in Obhut

Verantwortungsbewusst gehandelt - Passantin nimmt alleine gelassenen Kind in Obhut

News Team
Beitrag von News Team

Verantwortungsbewusst handelte eine Passantin am Montagmorgen in Weil am Rhein. Der Frau fiel um 9.30 Uhr in der Gartenstraße ein weinendes Kind auf, das ganz alleine war und ständig nach seinem Papa rief. Die Frau kümmerte sich um den Kleinen und ging mit ihm zur Polizei. Dort gelang es, den Vater des Sechsjährigen ausfindig zu machen.

Die Frau handelte vorbildlich


Er kam sofort zum Revier und holte seinen Sohn ab. Der sollte eigentlich bei der in der Gartenstraße wohnhaften Tante sein, wohin ihn der Vater brachte. Allerdings vergewisserte er sich nicht, ob sie auch zu Hause war und fuhr gleich weiter.

Mehr zum Thema