Symbolbild
Symbolbild

Disko-Raser fährt Frau (26) über den Haufen - und lässt sie schwer verletzt zurück!

News Team
Beitrag von News Team

Köln (ots) - Am frühen Samstagmorgen (9. September) hat ein Autofahrer in Köln-Ehrenfeld beim Abbiegen in die Vogelsanger Straße eine Fußgängerin (26) erfasst und schwer verletzt. Der Unfallverursacher und sein Beifahrer halfen der Verletzten auf. Dann setzte sich der junge Mann wieder in seinen Kombi und fuhr alleine weg, ohne sich weiter um die 26-Jährige zu kümmern.

Nach Zeugenaussagen überquerte die Kölnerin gegen 4 Uhr die Vogelsanger Straße bei grüner Ampel, als ein blauer Kombi, vermutlich BMW, vom Melatengürtel einbog. Die junge Frau schleuderte über die Motorhaube und fiel auf die Straße.

Der zurückgelassene Beifahrer gab an, den Unfallfahrer nicht zu kennen. Er habe lediglich eine Fahrgemeinschaft von der Diskothek 'Bootshaus' genutzt.

Täterbeschreibung

Zeugen schätzen das Alter des dunkelhaarigen, vermutlich deutschen Mannes, auf etwa 25 Jahre. Er sei etwa 1,80 m groß und habe zum Unfallzeitpunkt helle Kleidung getragen.

Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat 2 unter der Rufnummer 0221/229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de.

______________________________________________________________________

LKW vs. Autobahnschild: Dieser Crash ist nichts für schwache Nerven

Vogelsanger Str. 187, 50825 Köln auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen
Mehr zum Thema