Fahndung nach Triebtäter (Symbolbild)
Fahndung nach Triebtäter (Symbolbild)Foto-Quelle: gemeinfrei

Sexueller Triebtäter stand neben ihrem Bett - als Frau (22) erwachte, begann ein Albtraum

News Team
Beitrag von News Team

Der Mann hatte sich widerrechtlich Zugang ins Zimmer der schlafenden Frau verschafft. Als sie wach wurde, realisierte sie, dass ein Fremder neben ihrem Bett onanierte.

Wie die Polizei Reutlingen meldet, ereignete sich der Zwischenfall am frühen Sonntagmorgen gegen 6:30 Uhr in einem Studentenwohnheim in der Charlottenstraße in Tübingen. Der Täter war in das unverschlossene Zimmer der Frau eingedrungen und hatte neben ihrem Bett begonnen, sich selbstzubefriedigen. Als die Frau erwachte, verließ er das Zimmer wie auch das Studentenwohnheim.

Täterbeschreibung:

Ca. 20-35 Jahre alt
175 cm groß
kräftige Figur
schulterlange Haare

Sachdienliche Hinweise bitte an das Polizeirevier Tübingen unter der Rufnummer: 07071/9728660
Charlottenstraße, 72070 Tübingen auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen

Wetter-Wahnsinn! "Hitzewelle", Blitzeis und null Sicht

Mehr zum Thema