Mann (24) verschanzt sich in Wohnblock! SEK im Einsatz! Gegend weiträumig ab ...
Mann (24) verschanzt sich in Wohnblock! SEK im Einsatz! Gegend weiträumig abgeriegelt

Mann (24) verschanzt sich in Wohnblock! SEK im Einsatz! Gegend weiträumig abgeriegelt

News Team
Beitrag von News Team

Am Mittwochvormittag (24.01.2018) rückte das Sondereinsatzkommando der Polizei nach Erbersbach-Neugersdorf im Landkreis Görlitz aus. Laut Polizei verschanzte sich gegen 10:00 Uhr ein 24-Jähriger in einem Wohnblock in der Oberlausitzer Straße.

"Andauernde Bedrohungslage"


Zur Stunde sind die Einsatzkräfte des Sondereinsatzkommandos vor Ort, außerdem versuchen Beamte, mit dem Mann in Kontakt zu treten. Ob der 24-Jährige bewaffnet ist, ist bisher noch nicht unklar. Die Polizei spricht aber vor einer andauernden Bedrohungslage.

Auch ein Krankenwagen steht bereit
News5Auch ein Krankenwagen steht bereit

Gebiet weiträumig abgesperrt


Für die Kinder, die die an das Wohngebiet angrenzende Schule besuchen, und die anderen Bewohner bestehe laut Polizei aber keine Gefahr. Dennoch wurde das Gebiet um die Einsatzstelle weiträumig abgesperrt. Warum sich der Mann verschanzte, ist bisher noch nicht bekannt.

Mehr zum Thema