wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Verzweifelte Suche nach Aaron (13) - Bub seit gestern spurlos verschwunden

Verzweifelte Suche nach Aaron (13) - Bub seit gestern spurlos verschwunden

News Team
02.02.2018, 10:19 Uhr
Beitrag von News Team

Die Polizei such derzeit fieberhaft nach dem kleinen Aaron (13). Der Schulbub ist seit gestern Nachmittag wie vom Erdboden verschluckt.

Wie heute.at berichtet, fehlt seit gestern 13:10 Uhr jede Spur von dem 13-jährigen Aaron Hug aus Plons nahe der österreichischen Grenze im Kanton St. Gallen. Er wurde gesehen, als er alleine mit seinem Fahrrad, Marke Arrow, blau-schwarz, mit schwarzen Steckschutzblechen, beim Schulhaus Feldacker unterwegs war. Danach verliert sich seine Spur im Ungewissen.

Personenbeschreibung:

Aaroon ist ca. 150 cm groß und schlank. Er hat blonde Haare. Aaron war letzmalig bekleidet mit einer grauen Hose, einem blauen Kapuzenpullover, braunen Schuhen, einer schwarze Jacke und einer blaue Haube.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Kantonspolizei St. Gallen: +41 58 229 49 49 oder an jede andere Polizeidienststelle.

Das sind Deutschlands vermisste Kinder

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren