wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Hündin "Wally" vom Set geklaut – Was ist mit ihr passiert?

Hündin "Wally" vom Set geklaut – Was ist mit ihr passiert?

News Team
19.07.2018, 16:26 Uhr
Beitrag von News Team

Am Mittwoch, zwischen 20:20 Uhr und 21:45 Uhr, wurde aus einem Lkw des "Schleppjagdvereins Freiherr von Esebeck e.V." ein Irish-Foxterrier im Wert von 2.000 Euro entwendet. Die sechsjährige Hündin "Wally" befand sich in einem Zwinger, der im Lkw stand. Der oder die Täter haben dazu die geschlossenen, jedoch nicht extra verschlossenen, Türen des Lkw und des Zwingers geöffnet.

Die Polizei hofft auf Hinweise von Passanten, die vielleicht zur Tatzeit in der Nähe des Rathauses des Seeheilbades Ahlbeck in der Kurparkstraße / am dortigen Parkplatz unterwegs waren und Beobachtungen gemacht haben. Telefon: (038378) 279 0.

Die Hündin gehört zur "Mecklenburger Meute, die zur Tatzeit für einen Dreh des NDR am Strand im Einsatz war. Das Bild zeigt die fast 60 cm große Hündin "Wally".

China: Entsetzliches Video zeigt Katzen- und Hunde-Babys auf Tiermarkt

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren