wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Karl-Heinz S. (85) wollte zum Baden und kehrte nicht wieder zurück - Polizei ...

Karl-Heinz S. (85) wollte zum Baden und kehrte nicht wieder zurück - Polizei findet seinen Pkw

News Team
26.07.2018, 09:23 Uhr
Beitrag von News Team

Seit Mittwoch (25. Juli) wird in Neubrandenburg der 85-jährige Karl-Heinz S. vermisst. Der Senior fuhr gegen 14 Uhr mit seinem Golf in der Sponholzer Straße los und wollte zum Baden an den Tiefsee bei Neverin. Er kehrte jedoch nicht wieder nach Hause zurück.

Der 85-Jährige ist leicht dement und wurde erst kürzlich operiert. Er ist zudem auf Medikamente angwiesen.

Im Rahmen einer polizeilichen Suchaktion wurde sein Pkw in der Nähe des Tiefsees (Röttsee) gefunden. Seine Badesachen befanden sich nicht mehr darin. Die Ermittler gehen daher davon aus, dass Herr S. diese noch mit sich führt.

Karl-Heinz S. (85)
Karl-Heinz S. (85)

Wer hat Karl-Heinz S. gesehen?


Die Badestelle am Tiefsee war am Mittwoch laut Polizei stark besucht. Es ist gut möglich, dass Zeugen den 85-Jährigen bemerkt haben.

Herr S. ist 180 cm groß und schlank. Er hat kurze, graue Haare und war mit einem bunt-karierten Hemd, einer kurzen, blauen Jeans und Sandalen bekleidet.

Hinweise nimmt die Polizei in Friedland unter der Rufnummer 039601-300-224 oder jede andere Dienststelle entgegen.

17039 Neverin auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen

Wasser auf dem Mars: Forscher entdecken 20 km breiten See

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren