wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
► Video

Freiburg im Breisgau: Mutter und Partner zu 12 Jahren Haft verurteilt

News Team
07.08.2018, 10:22 Uhr
Beitrag von News Team

Das Freiburger Landgericht hat am Dienstagmorgen eine 48-jährige Frau aus Staufen (Baden-Württemberg) zu zwölf Jahren und sechs Monaten Haft verurteilt. Zusammen mit ihrem 39-jährigen Lebensgefährten hatte sie jahrelang lang den eigenen Sohn vergewaltigt und misshandelt. Während dieser Zeit verkauften sie den Jungen auch im Internet an Kinderschänder.

IM VIDEO | Mutter und Stiefvater im Missbrauchsfall von Staufen vor Gericht


Nach Angaben verschiedener Medien haben sowohl die 48-Jährige als auch ihr Partner die Tat vor Gericht gestanden. Den vorbestraften 39-Jährigen verurteilte das Gericht zu zwölf Jahren Gefängnis mit anschließender Sicherungsverwahrung.

1 Kommentar

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Den Lebensgefährten erwartet eine Haftstrafe von 12 Jahren mit anschließender Sicherungsverwahrung. Hier hatte die Staatsanwaltschaft ursprünglich 13,5 Jahre und eine Sicherungsverwahrung gefordert.!!
Gut so.-sie hätten lebenslänglich bekommen sollen!!
  • 07.08.2018, 10:05 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren