Fahndungsbild
FahndungsbildFoto-Quelle: Polizei Rostock

Mitten in der Nacht: Frau verschwindet in Rostocker Innenstadt - Suche bislang ohne Erfolg

News Team
Beitrag von News Team

Die Kriminalpolizei in Rostock bittet um Mithilfe bei der Suche nach der 62-jährigen Angelika B. aus Rostock. Die Frau verließ mitten in der Nacht ihre Wohnung und befindet sich laut Polizeibericht in einer psychischen Ausnahmesituation. Zeugen, die ihren aktuellen Aufenthaltsort kennen, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Die Vermisste hat nach derzeitigem Ermittlungsstand in der vergangenen Nacht zwischen 03:00 Uhr und 07:00 Uhr ihre Wohnung in der Rostocker Innenstadt mit unbekanntem Ziel verlassen. Alle bisherigen Suchmaßnahmen führten nicht zum Auffinden Angelikas.

Wer hat diese Frau gesehen?

Fahndungsbild
Polizei RostockFahndungsbild

Vermisstenbeschreibung:

- 172 cm groß, schlanke Gestalt
- scheinbares Alter: 60-62 Jahre
- rot-blonde bzw. grau melierte, schulterlange und lockiges Haare

Bekleidung:

- schwarze, lange Stoffhose
- hellblaues, kurzärmliges Nachthemd, lila Stoffschuhe
- rahmenlose Gleitsichtbrille

Die Polizei bittet um Mithilfe.

Wer hat Angelika B. seit ihrem Verschwinden gesehen beziehungsweise kann Angaben zu ihrem derzeitigen Aufenthaltsort machen?

Hinweise nehmen der Kriminaldauerdienst in Rostock unter der Telefonnummer 0381 / 4916-1616 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

18055 Rostock auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen

49 Sexsklavinnen in Touristenhochburg befreit

Mehr zum Thema