Köln: Toter Säugling in Babyklappe entdeckt
Köln: Toter Säugling in Babyklappe entdecktFoto-Quelle: Pixabay

Köln: Toter Säugling in Babyklappe entdeckt

News Team
Beitrag von News Team

Schock am Dienstagmorgen in Köln: Ein Säugling ist in einer Einrichtung für alleinerziehende Mütter leblos aufgefunden worden. Die Entdeckung machte wohl ein Mitarbeiter oder eine Mitarbeiterin des „Hauses Adelheid“ gegen 8.30 Uhr. Das Kind soll in einer Babyklappe gelegen haben.

Als die Rettungskräfte kurze Zeit später vor Ort eintrafen, konnten sie nur noch den Tod des Babys feststellen. Hinweise darauf, wer die Eltern des toten Kindes sein könnten, gibt es derzeit nicht.

Um schnellstmöglich den Fall lösen zu können, wenden sich die Beamten nun an die Bevölkerung: Wer hat am Dienstagmorgen in der Nähe der Escher Straße und des Parkgürtels jemanden gesehen, der zu einer Babyklappe gegangen ist? Wer kennt eine Frau, die schwanger war, aber kein Kind bei sich hat?

Hinweise nimmt die Polizei in Köln unter der Rufnummer (0221) 2290 entgegen.

feb

IM VIDEO | Massive Ausfälle bei 02: So behebt ihr die Störung

Mehr zum Thema