Grevenbroich: Frau (35) von jungen Männern (17, 20) in Flüchtlingsheim sexue ...
Grevenbroich: Frau (35) von jungen Männern (17, 20) in Flüchtlingsheim sexuell belästigtFoto-Quelle: Pixabay

Grevenbroich: Frau (35) von jungen Männern (17, 20) in Flüchtlingsheim vergewaltigt

News Team
Beitrag von News Team

Eine 35-jährige Frau ist in einem Flüchtlingsheim in Grevenbroich Opfer einer brutalen Sexualstraftat geworden. Zwei Asylbewerber im Alter von 17 und 20 Jahren sollen sie in der Nacht zum 15. Juli vergewaltigt haben.

Dies teilte die Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss am Dienstag mit. Die beiden Flüchtlinge aus Guinea hatte die Frau wenige Stunden zuvor in Düsseldorf kennengelernt und war ihnen in das Heim gefolgt. Als sie dort angegriffen wurde, flüchtete sie sich in einen Zug und bat das Bahnpersonal um Hilfe.

An der nächsten Haltestelle stieg die Frau aus dem Zug und erstattete Anzeige bei der Polizei. Die Verdächtigen konnten kurz darauf in Grevenbroich festgenommen werden.

IM VIDEO | Ohrfeigen-Video löst Debatte über Gewalt gegen Frauen aus

Mutmaßliche Täter in U-Haft

Im Zuge der Ermittlungen beantragte die Staatsanwaltschaft in Mönchengladbach Haftbefehle für die beiden Asylbewerber. Seit dem 17. August sitzen die Männer in Untersuchungshaft.

Die Ermittlungen dauern an.

feb

41515 Grevenbroich auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen