Symbolbild
SymbolbildFoto-Quelle: Pixabay

Bremen: Frau wacht in der Nacht auf und findet einen fremden Mann auf ihrem Fußboden

News Team
Beitrag von News Team

Eine 53-jährige Frau schlief am frühen Dienstagmorgen in ihrer Wohnung in Bremen-Mitte, als sie ein ungewohntes Geräusch weckte. Als sie das Licht einschaltete, entdeckte sie einen schlafenden Einbrecher auf ihrem Fußboden.

Gegen 05.25 Uhr wurde die auf dem Sofa schlafende 53-jährige Frau aufgeweckt. Sie entdeckte den unbekannten Mann, der auf ihrem Wohnzimmerboden schlief. Der 43-jährige Einbrecher ist laut Polizeibericht durch ein Fenster in die Wohnung der Bremerin eingedrungen.

Die Einsatzkräfte weckten den schlafenden Täter schließlich auf und legten ihm Handschellen an. In seinen Hosentaschen befand sich diverses Diebesgut.

28195 Bremen auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen
Mehr zum Thema