Symbolbild
SymbolbildFoto-Quelle: Pixabay

Sex-Attacke auf 8-Jährige in Hamburg- Junge (12) bringt Täter zur Flucht

News Team
Beitrag von News Team

Die Polizei Hamburg fahndet nach einem unbekannten Mann, der gestern Nachmittag (21. August) sexuelle Handlungen an einem achtjährigen Mädchen vorgenommen haben soll. Als ein 12-jähriger Junge die Tat entdeckte, floh der Täter auf einem Fahrrad. Die Polizei bittet nun um Hinweise.

Nach den bisherigen Erkenntnissen der Ermittler folgte der Täter der Achtjährigen in das Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses, in dem eine Freundin des Kindes wohnt. Hier soll er sie festgehalten und schließlich sexuelle Handlungen an ihr vorgenommen haben. Als ein zwölfjähriger Zeuge dazu kam, flüchtete er aus dem Haus.

Laut Polizeibericht stieg er auf ein Fahrrad und fuhr damit entgegen der Fahrtrichtung die Einbahnstraße Rübenkamps in nördliche Richtung (Ohlsdorf).

Täterbeschreibung:

  • männlich
  • etwa 18 Jahre alt
  • etwa 1,70m groß
  • "westeuropäisches" Erscheinungsbild
  • dünne Figur
  • dunkle Jeans
  • dunkles Oberteil
  • schwarzes Basecap
  • Sonnenbrille mit eckigen Gläsern
  • fuhr ein schwarzes Mountainbike
  • blauer Schriftzug auf den Reifen oder blauer Reifenflanken

Hinweise bitte unter der Rufnummer 040/4286-56789 an das Hinweistelefon der Polizei Hamburg oder an jede Polizeidienststelle.

Rübenkamps, 22309 Hamburg auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen
Mehr zum Thema