Symbolbild - Rasierklingen auf Spielplatz gefunden
Symbolbild - Rasierklingen auf Spielplatz gefundenFoto-Quelle: Pixabay

Berlin: Kinderhasser gesucht – Wer versteckt Rasierklingen und Nähnadeln auf einem Spielplatz?

News Team
Beitrag von News Team

Die Berliner Polizei sucht seit gestern (23. August) einen Unbekannten wegen versuchten gefährlichen Körperverletzung. Der Täter hat am Prenzlauer Berg Rasierklingen ausgelegt. Als ein 40-Jähriger gegen 7.30 Uhr mit seinem Sohn auf dem Spielplatz am Arnimplatz war, entdeckte er drei Klingen. Die Polizei suchte sofort die Umgebung ab und fand zusätzlich eine Nähnadel im Sand.

Die Beamten sperrten die Spielfläche und prüfen derzeit Zusammenhänge zu anderen Taten. Zeugen, die etwas beobachtet haben, soll sich über das Bürgertelefon der Polizei Berlin unter der (030) 4664-4664 oder an jede andere Polizeidienststelle melden.

10119 Berlin auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen

Selfies mit gestohlenem Smartphone - Polizei jagt dieses Einbrecher-Paar