wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
► Video

Schlangen-Alarm aufgehoben: Feuerwehr fängt gelbe Anakonda ein

News Team
29.08.2018, 14:58 Uhr
Beitrag von News Team

Nach tagelanger Jagd hat die Feuerwehr Meerbusch die gelbe Anakonda vom Latumer See eingefangen. Von einem Boot aus konnte ein Reptilien-Experte das 2,40 Meter Lange Tier ergreifen, als es sich in einem Brombeer-Gebüsch am Ufer des Latumer Sees gesonnt hatte.


Die Würgeschlange, die eigentlich in Südamerika heimisch ist, war bereits am vergangenen Donnerstag von einem Angler entdeckt worden. Daraufhin hatte die Stadt das Gebiet um den See gesperrt.

Im Latumer See wurde eine rund zwei Meter lange gelbe Anakonda gesichtet.
Im Latumer See wurde eine rund zwei Meter lange gelbe Anakonda gesichtet.

Das Tier soll nun zum Natur- und Tierpark Brüggen gebracht werden, wo es artgerecht gehalten werden kann. Laut Feuerwehr hat die Schlange die "Strapazen der letzten Stunde äußerlich gut überstanden."

40668 Meerbusch auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren