wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Düsseldorf: Anna S. (†36) erstochen - Kiosk-Killer wehrt sich bei der Festna ...

Düsseldorf: Anna S. (†36) erstochen - Kiosk-Killer wehrt sich bei der Festnahme

News Team
31.08.2018, 08:48 Uhr
Beitrag von News Team

Zehn Tage nach dem Mord an der 36-jährigen Anna S. wurde der Düsseldorfer Kiosk-Besitzer Ali Shahghaleh (44) in Sevilla festgenommen. Per Handyortung spürte die Policia Nacional den per europäischen Haftbefehl gesuchten Iraner in der Nähe des Hauptbahnhofs auf, berichtet die "Bild". Er soll sich gegen die Festnahme gewehrt haben.

Ein Sprecher der spanischen Polizei sagte, dass der 44-Jährigen von Streifenbeamten in einem Park kontrolliert wurde.

Am Anfang war er sehr ruhig, als er aber merkte, dass wir ihn identifiziert hatten in Zusammenhang mit der Tat in Deutschland, wurde er aggressiv. Er wurde dann festgenommen.

Keine Hinweise auf die Mordwaffe


Shahghaleh soll ein Zugticket nach Valencia gekauft haben und unbewaffnet gewesen sein. Hinweise auf die Mordwaffe gibt es bislang nicht. Unklar ist auch, wie der mutmaßliche Mörder nach Spanien gelangen konnte. Der 44-Jährige soll so schnell wie möglich nach Deutschland ausgeliefert werden.

Der Iraner hatte Anna S. im Kiosk kennengelernt. Er schwärmte offenbar für die alleinstehende Frau und schrieb ihr mindestens vier Briefe. Vermutlich weil die 36-Jährige seine Zuneigung nicht erwiderte, erstach er sie.

40210 Düsseldorf auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen

VIDEO! Wetterbilanz: 2018 nicht der neue Jahrhundertsommer

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren