wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Mörlenbach: Zwei tote Kinder nach Wohnhausbrand - Polizei hat eine schlimme  ...

Mörlenbach: Zwei tote Kinder nach Wohnhausbrand - Polizei hat eine schlimme Vermutung

News Team
31.08.2018, 09:53 Uhr
Beitrag von News Team

Bei einem Wohnhausbrand in Mörlenbach bei Darmstadt sind am Freitagmorgen (31. August) zwei Kinder ums Leben gekommen.

Wie die Polizei mitteilte, brach das Feuer in dem Haus in der Ilsenklinger Straße gegen 7.20 Uhr aus. Bei den Löscharbeiten stieß die Feuerwehr auf die toten Kinder, einen Jungen (†13) und ein Mädchen (†10).

Polizei vermutet Familiendrama


Die Eltern wurden lebend geborgen, sie sind außer Lebensgefahr. Das Paar befand sich in einem laufenden Auto in der geschlossenen Garage. Laut "Bild" soll der Vater (48) als Kieferchirurg, die Mutter (46) als Zahnärztin praktiziert haben. Die Polizei vermutet aufgrund der Umstände ein Familiendrama.

Denn das Wohnhaus der Familie war nach Angaben des Insolvenzverwalters Professor Harald Hess für 575.000 Euro zwangsversteigert worden und sollte ausgerechnet am Freitagmorgen um 8 Uhr den neuen Besitzern übergeben werden.

Wie die beiden Kinder ums Leben kamen, ist derzeit Gegenstand der Ermittlungen.

69509 Mörlenbach auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen

VIDEO! Sixten (4) ist schwer krank – Er braucht unsere Hilfe, damit seine Mama ihn verstehen kann

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren