wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
► Video

Langzeit-Vermisstenfall: Zurückgekehrte Maria H. (18) erzählt, wo sie die letzten 5 Jahre war

News Team
06.09.2018, 14:07 Uhr
Beitrag von News Team

Am vergangenen Freitag war die seit fünf Jahren vermisste Maria H. (18) aus Freiburg überraschend nach Hause zurückgekehrt. Über Facebook hatte die junge Frau Kontakt mit ihrer Familie aufgenommen und sich schließlich in Mailand abholen lassen. Das Mädchen war im Alter von 13 Jahren mit dem 40 Jahre älteren Bernhard Haase (58) verschwunden – seitdem hatte es kein Lebenszeichen mehr gegeben.

Mutter Monika B. postete zuletzt auf Facebook, dass es ihrer Tochter gut gehe, die vergangenen fünf Jahre jedoch Spuren auf ihrer Seele hinterlassen hätten. Am Mittwoch sagte Maria jetzt erstmals bei der Polizei aus.


Drei Monate alleine mit dem Fahrrad durch Osteuropa


Den Ermittlern zufolge sei die 18-Jährige wohlauf. Sie gab an, dass sie im Mai 2013 Freiburg mit dem per europäischen Haftbefehl gesuchten Haase verlassen hatte. Zusammen hätten beide einige Zeit im polnischen Gorlice verbracht und in Haases Auto geschlafen. Danach sei sie alleine weitergereist. Haases Aufenthaltsort sei ihr daher nicht bekannt.

Bernhard Haase wird wegen Kindesentziehung und Verdacht auf sexuellen Missbrauch europaweit gesucht.
Bernhard Haase wird wegen Kindesentziehung und Verdacht auf sexuellen Missbrauch europaweit gesucht.

Die damals 13-14-Jährige fuhr nach eigenen Angaben mit einem Fahrrad und einem Zelt drei Monate durch mehrere osteuropäische Länder und ließ sich dann in Italien nieder. Dort hatte sie bis zuletzt gewohnt.

Gelegenheitsjobs in Italien


Mit Gelegenheitsjobs wie Fensterputzen oder Haushaltshilfe verdiente sie sich ihren Lebensunterhalt. Vor etwa zwei Jahren bezog sie sogar eine Wohnung in Italien.

Weshalb Maria mit Haase verschwand, warum sie mach der Trennung nicht zurückkehrte und sich fünf Jahre nicht bei ihrer Familie meldete, gab die Polizei nicht bekannt.

79098 Freiburg im Breisgau auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren