wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
► Video

Chemnitz-Video doch echt! Oberstaatsanwalt widerspricht Verfassungsschutz-Chef Maaßen vehement

News Team
08.09.2018, 12:44 Uhr
Beitrag von News Team

Nachdem Verfassungsschutz-Chef Hans-Georg Maaßen Zweifel an der Echtheit des Chemnitzer Hetz-Videos geäußert hat, meldet sich jetzt die Generalstaatsanwaltschaft Dresden zu Wort. Oberstaatsanwalt Wolfgang Klein widersprach Maaßen in der "Zeit online".

Seinen Erkenntnissen zufolge ist das Video eines Übergriffs auf Ausländer in den Straßen von Chemnitz echt.

Wir haben keine Anhaltspunkte dafür, dass das Video ein Fake sein könnte.

Daher werde es auch für die Ermittlungen genutzt. Wie Maaßen darauf komme, die Echtheit anzuzweifeln, wisse er nicht.

Um dieses Video geht es!


Zweites Video bestätigt die Vorfälle


Laut "Zeit Online" und der "Zeit" gebe es noch einen weiteren, bislang unveröffentlichten, Clip, der teilweise dieselben Männer zeige wie bei den kursierenden Aufnahmen. Dieses zweite Video sei tatsächlich am vergangenen Sonntag auf der Bahnhofstraße in Chemnitz an der Johanniskirche aufgenommen worden. Dies können man an den Standortdaten des Handys erkennen.

Außerdem sind Details wie ein Kirchturm, Straßenschilder, eine Werbetafel und die Bebauung auch auf Satellitenaufnahmen wiederzufinden. Auch die äußeren Bedingungen sprechen für seien Echtheit, da die Schatten mit dem Sonnenstand am späten Nachmittag dieses Tages übereinstimmten.

Ein Afghane soll das Geschehen gefilmt haben, ehe er selbst Opfer eines ausländerfeindlichen Übergriffs wurde. Das Video liegt der Zeitung vor.

Verfassungsschutz-Chef Maaßen hatte zuletzt bestritten, dass es in Chemnitz nach dem Mord an Daniel H. (†35) eine Hetzjagd auf Ausländer gegeben habe. Damit hatte er sich den Aussagen des sächsischen Minsterpräsidenten Michael Kretschmer angeschlossen.

09111 Chemnitz auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren