► Video

Bei 100 km/h: Busfahrer bringt Reisende in Lebensgefahr

News Team
Beitrag von News Team

Der Fahrer eines offenbar bekannten Busunternehmens macht hier Schockierendes. Während einer Fahrt von Hamburg nach Berlin, soll er mehrmals zum privaten Handy gegriffen haben. Dabei las er Nachrichten, öffnete Handy-Spiele und checkte Ebay.

Das schreibt es eine Reisende, die das Geschehen filmte und es mit dem Aufruf "Bitte teilen" auf Facebook stellte. Erst nach Aufforderung soll der Mann das Handy unbeeindruckt zur Seite gelegt haben.

Mehr zum Thema