wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Geschwister (10, 11) aus Wiesbaden vermisst: Sie kamen nach dem Spielen nich ...

Geschwister (10, 11) aus Wiesbaden vermisst: Sie kamen nach dem Spielen nicht mehr nach Hause

News Team
09.09.2018, 16:38 Uhr
Beitrag von News Team

Seit Samstagabend werden nahe Wiesbaden zwei Kinder im Alter von zehn und elf Jahren vermisst. Das Mädchen Sinem (10) und ihr Bruder Duogean aus Schlangenbad kamen nach dem Spielen nicht mehr nach Hause. Ihre Mutter alarmierte die Polizei.

Noch am Samstagabend durchsuchten die Beamten das Gebiet um die Rheingauer Straße, wo die Kinder gespielt hatten, und befragten die Anwohner, konnten die beiden aber nicht finden. Nun wenden sich die Polizisten an die Bevölkerung mit der Bitte um Hinweise.

Sinem (10) aus Wiesbaden, seit Samstagabend vermisst.
Sinem (10) aus Wiesbaden, seit Samstagabend vermisst.

Duogean (11) aus Wiesbaden, seit Samstagabend vermisst.
Duogean (11) aus Wiesbaden, seit Samstagabend vermisst.

Das Mädchen (10) ist circa 1,50 Meter groß, mit kräftiger Figur. Sie hat lange, bis zur Hüfte reichende schwarz-rötliche Haare und wirkt etwas älter. Am Samstag trug sie eine dunkelblaue Hose mit einer aufgenähten roten Rose sowie Strass am linken Hosenbein. Ihr schwarzes Oberteil hat ebenfalls eine Rose.

Der Junge (11) ist etwa 1,40 Meter groß und soll am Samstag komplett schwarz gekleidet sein. Er hat nach Angaben der Polizei schwarze Haare und eine normale Figur. Die Geschwister sollen vermutlich mit dunklen Kinderfahrrädern unterwegs sein.

Hinweise zu dem Aufenthalt von Sinem und Duogean nimmt die Polizei in Wiesbaden unter der Rufnummer (0611) 3450 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

65183 Wiesbaden auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen
Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren