Hambacher Forst: Polizist gibt Warnschuss ab
Hambacher Forst: Polizist gibt Warnschuss abFoto-Quelle: Pixabay

Hambacher Forst: Vermummte attackieren Polizisten mit Steinen - Warnschuss!

News Team
Beitrag von News Team

Am Mittwochvormittag haben mehrere Vermummte erneut Polizisten heftig im Hambacher Forst attackiert. Gegen 10.31 Uhr flogen laut Polizei Aachen Steine auf der L276 auf die Beamten.

"Aufgrund der akuten Gefahrensituation zog ein Beamter die Schusswaffe und gab einen Warnschuss in die Luft ab", teilte die Polizei mit. Die Angreifer zogen sich danach unerkannt in den Wald zurück. Nach derzeitigem Erkenntnisstand wurde bei dem Vorfall niemand verletzt.

Die Polizei appelliert dringend:

Unterlassen Sie die gewalttätigen Übergriffe auf Polizeibeamte.

Hintergrund: Der Energiekonzern RWE will große Teile des Waldes für seinen Braunkohle-Abbau roden. Schon seit Wochen verschanzen sich jedoch Umweltschützer, die genau dies verhindern wollen. Die Lage vor Ort ist aufgeheizt.

52062 Aachen auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen
Mehr zum Thema