17-Jähriger in Bad Soden-Salmünster getötet (Symbolbild)
17-Jähriger in Bad Soden-Salmünster getötet (Symbolbild)Foto-Quelle: Pixabay / gemeinfrei

Bad Soden-Salmünster: 19-Jähriger auf Straße getötet - es ging um ein Mädchen

News Team
Beitrag von News Team

Wie die Polizei Offenbach soeben mitteilt, ereignete sich in der vergangenen Nacht eine entsetzliche Bluttat in Bad Soden-Salmünster. Dabei wurde ein 19-Jähriger von einem 17-Jährigen getötet. Zuvor hatte es Streit wegen eines Mädchens gegeben.

Nach der offiziellen Presseerklärung ereignete sich der Vorfall am Freitagabend um 22.40 Uhr in der Bahnhofstraße in Bad Soden-Salmünster. Dabei wurde ein 19 Jahre alter Deutsch-Marokkaner aus Bad Soden-Salmünster anscheinend von einem 17-jährigen Deutschen getötet. Nach Informationen der Bild-Zeitung soll es in der Auseinandersetzung um ein 17-jähriges Mädchen gegangen sein. Vor der Eskalation war es zu einer „letzten Aussprache“ gekommen. Anscheinend hatten beide Jugendliche Interesse an dem Mädchen.


___________________________________________

Im Video: Jetzt spricht Daniels Vater - "Ich habe alles daran gesetzt, die Reise zu verhindern"


___________________________________________

Aus ermittlungstaktischen Gründen will die Staatsanwaltschaft keine weiteren Einzelheiten zum Tatgeschehen veröffentlichen. Eine Obduktion soll jetzt Aufschluss über die genaue Todesursache geben. Die Staatsanwaltschaft Hanau und die Kriminalpolizei in Gelnhausen haben die Ermittlungen übernommen.

Sachdienliche Hinweise zur Tat bitte an die Kriminalpolizei in Gelnhausen unter der Telefonnummer 06051 827-0.

63628 Bad Soden-Salmünster auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen