wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Heidelberg: Angst an Realschule - Perverser macht Mädchentoilette unsicher

Heidelberg: Angst an Realschule - Perverser macht Mädchentoilette unsicher

News Team
15.09.2018, 15:20 Uhr
Beitrag von News Team

Heidelberg - Am Mittwochnachmittag suchte ein bislang Unbekannter die Mädchentoilette einer Realschule in der Plöck auf und machte Aufnahmen einer Schülerin mit seinem Smartphone.

Der Schülerin fiel um 13:40 Uhr ein Handy auf, das über der Trennwand der Toilettenkabine zum Vorschein kam. Sie suchte daraufhin sofort die benachbarten Kabinen auf und stieß hierbei auf einen Mann, der sie verbal anfuhr. Auf Nachfrage, ob er ein Foto gemacht habe, reagierte dieser wiederholt aggressiv und die Schülerin meldete den Vorfall umgehend einem Lehrer.

_________________________________

Im Video: Achtung Spanner - düstere Recherchen in der Szene


_________________________________
Der bislang unbekannte Täter hielt sich nach Befragungen einer weiteren Schülerin und Angestellten der Schule kurz zuvor im Foyer auf und kann wie folgt beschrieben werden:

  • männlich
  • ca. 25-30 Jahre
  • dunkelbraunes (leicht rötliches) gelocktes Haar
  • Wangen- und Kinnbart
  • braune Augen
  • sprach Hochdeutsch ohne Akzent oder Dialekt
  • führte eventuell einen dunklen Rucksack mit sich

Die Kriminalpolizei Heidelberg hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht in diesem Zusammenhang dringend Zeugen. Personen die Hinweise zu dem Gesuchten geben können oder ebenfalls geschädigt wurden, werden gebeten, sich unter 0621 174-4444 an die Polizei zu wenden.

69117 Heidelberg auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren