Ludwigshafen: Junge mit Stichverletzungen ins Krankenhaus eingeliefert
Ludwigshafen: Junge mit Stichverletzungen ins Krankenhaus eingeliefertFoto-Quelle: Pixabay

Ludwigshafen: Junge (15) mit schweren Stichverletzungen ins Krankenhaus eingeliefert

News Team
Beitrag von News Team

In einen handfesten Streit zwischen zwei Jugendlicher mischt sich plötzlich ein dritter ein. Jetzt gibt es einen Schwerverletzten.

Am Freitagnachmittag gegen 14.00 Uhr trafen sich zwei 15 und 16 Jahre alte Ludwigshafener im Stadtteil West, um zu reden. Das Gespräch eskalierte und mündete in eine Schlägerei zwischen den beiden. Ein unbeteiligter 14-Jähriger mischte sich in die Auseinandersetzung ein und stach unvermittelt mit einem Messer auf den 15-Jährigen ein, teilte die Polizei am Samstag mit.

Dieser erlitt schwere Stichverletzungen am Oberschenkel und wurde stationär im Klinikum Ludwigshafen aufgenommen. Der Messerstecher flüchtete, konnte aber von Einsatzkräften der Polizeiinspektion Ludwigshafen 2 ermittelt und festgenommen werden.

Er muss sich nun wegen gefährlicher Körperverletzung in einem Strafverfahren verantworten. Die Hintergründe des Konflikts sind noch unklar.

67059 Ludwigshafen am Rhein auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen