wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Darmstadt: 53-Jähriger tötet Mutter mit Fön

Darmstadt: Mann tötet eigene Mutter (76) beim Baden - mit einem Fön

Von News Team - Samstag, 22.09.2018 - 17:57 Uhr

Familiendrama in Hessen: Wie die Polizei mitteilte, hat ein 53-Jähriger seine 76 Jahre alte Mutter getötet - offenbar mit einem Fön.

Der 53-Jährige hatte sich am Samstagmittag kurz vor 13 Uhr einem Zeugen anvertraut, der im Anschluss sofort die Polizei verständigte.

Die Streifenbeamten konnten den Mann vor seiner Wohnung in der Landwehrstraße widerstandslos festnehmen. In der Wohnung fanden sie die Leiche einer Frau. Es handelte sich um die Mutter des 53-Jährigen. Beide hatten gemeinsam in der Wohnung gelebt.

Fön in Badewanne geworfen

Die Ermittler gehen davon aus, dass der Mann in den Vormittagsstunden einen Fön in die Badewanne geworfen hatte, als sich seine Mutter darin befand. Der Stromschlag dürfte zum Tod geführt haben.

"Der 53-Jährige machte bei seiner Festnahme einen verwirrten Eindruck", teilte die Polizei mit. Die Ermittlungen, insbesondere auch zu den technischen Gegebenheiten in der Wohnung, dauern an.

Mehr zum Thema

1 Kommentar

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren