Die Ermittler bittet um Zeugenhinweise.
Die Ermittler bittet um Zeugenhinweise.Foto-Quelle: Polizei Frankfurt am Main

Mysteriöser Fall Gabriele S.: Wer kann helfen, ihren Tod aufzuklären?

News Team
Beitrag von News Team

Die Frankfurter Polizei versucht derzeit einen kniffligen Fall zu lösen. Die Beamten fanden in einem Keller eines Mehrfamilienhauses in der Schloßstraße menschliche Knochen.

Letzte Spur kurz vor Weihnachten


Wie die Ermittler nun bekannt geben, handelt es sich bei dem Fund um die seit Dezember 2014 vermisste Gabriele S. Die Spur der damals 51-jährigen Frau, die in Bad Nauheim wohnte, verlor sich am 22. Dezember 2014 in Frankfurt am Main.

Wer hat Gabriele S. seit dem 22. Dezember 2014 gesehen?
Polizei Frankfurt am MainWer hat Gabriele S. seit dem 22. Dezember 2014 gesehen?

Bisher konnte die Kriminalpolizei keine Hinweise auf einen Gewaltdelikt feststellen, möglicherweise ist die Frau erfroren. Um die Umstände ihres Todes zu klären, brauchen die Beamten Hilfe aus der Bevölkerung. Die Polizei fragt:

Wer hat die Frau nach ihrem Verschwinden am 22. Dezember 2014 gesehen, in wessen Begleitung hat sie sich möglicherweise befunden, wem ist die Frau aufgefallen?

Die psychisch auffällige Frau war etwa 1,65 Meter groß und hatte kurze, dunkle Haare. Als sie zum letzten Mal gesehen wurde trug sie eine dunkle Jacke und eine Mütze.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Frankfurt unter der Rufnummer: 069-75553111.

60486 Frankfurt am Main auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen

Vom Vater ermordet? Helft der Polizei bei der Suche nach David