wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Essen: Vater (43) bei Familienstreit erstochen - Ehefrau (34) und Sohn (17)  ...

Essen: Vater (43) bei Familienstreit erstochen - Ehefrau (34) und Sohn (17) festgenommen

News Team
29.09.2018, 17:24 Uhr
Beitrag von News Team

Familienstreit mit tödlichen Folgen in Essen: In einem Wohnhaus in der Helenenstraße ist ein 43-jähriger Mann in der Nacht zu Samstag ums Leben gekommen. Er soll während einer körperlichen Auseinandersetzung vom eigenen Sohn erstochen worden sein. Ein Nachbar der Familie erfuhr über den Streit und alarmierte die Polizei.

Als tatverdächtig gelten der 17-jährige Sohn des Opfers und dessen Frau (34). Gegenüber der „Bild“ sagte ein Sprecher der Polizei: „Um 0.35 Uhr hat die Polizei einen Notruf aus einer Wohnung über eine Messerstecherei erhalten. Die Kollegen haben zusammen mit dem Notarzt eine schwerverletzte Personen vorgefunden, die allerdings noch am Tatort verstorben ist. Eine Frau und ein 17-jähriger Mann wurden vorläufig festgenommen.“


Warum es zu dem Streit gekommen ist, wird noch untersucht. Eine Mordkommission ermittelt.

IM VIDEO | Vermisste aus Naila: Wurde Heike H. einbetoniert?

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren