wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Leichenfund in Köln-Weidenpensch

Köln: Einsatz des Grauens - Leiche lag vor brennendem Garten-Häuschen

Von News Team - Dienstag, 02.10.2018 - 11:13 Uhr

Als die Einsatzkräfte der Feuerwehr am Dienstagmorgen zu einem brennenden Gartenhäuschen ausrückten, machten sie vor Ort eine erschreckende Entdeckung. Vor der brennenden Laube lag ein toter Mensch.

Wie die Rundschau aktuell berichtet, ereignete sich der Zwischenfall gegen 4.20 Uhr in Köln-Weidenpesch im Ginsterpfad. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen. Wegen des Leichenfundes ermittelt jetzt aber die Polizei.
_____________________________________________

Im Video: Vermisstenfall aus Naila: Heike H. wurde nicht einbetoniert


_____________________________________________

Dabei muss die Kriminalpolizei nun zwei Fragen klären, zum einen die Brandursache zum anderen die Todesursache der getöteten Person. Dabei ist deren Identität noch unklar. Über das Geschlecht der Leiche machte die Polizei bislang noch keine Angaben.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren