wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Aus Rache: Trio verprügelt Rotes-Kreuz-Mitarbeiter

Aus Rache: Trio verprügelt Rotes-Kreuz-Mitarbeiter

News Team
04.10.2018, 15:10 Uhr
Beitrag von News Team

In Bad Auenbach-Ahrweiler haben drei Unbekannte einen Mitarbeiter des Deutschen Roten Kreuzes angegriffen. Der Mann wollte einen auf dem Pius-Parkplatz aufgestellten Altkleider-Container leeren, als das Trio auf ihn zukam und brutal angriff. Sie verpassten ihm Faustschläge und stießen seinen Kopf gegen den Container.

Motiv für den Angriff war wohl Rache, wie der Kölner „Express“ berichtet. Denn einige Tage zuvor hatte der DRK-Mitarbeiter einen der Angreifer, eine 50 bis 60 Jahre alte Frau, dabei erwischt, als sie Altkleider aus dem Container klauen wollte.

Die Täter werden wie folgt beschrieben: Die Männer waren zwischen 25 und 30 Jahre alt und auffallend groß, einer um die zwei Meter. Die deutlich ältere Frau war 1,60 Meter groß und trug einen bunten Rock sowie ein buntes Kopftuch.

Hinweise zu den Verdächtigen bitte an die Polizei unter der Rufnummer (026) 419740.

IM VIDEO | Übergriffe auf Rettungskräfte: Wieso nehmen die Angriffe zu?

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren