Kampfjets der niederländischen Luftwaffe mussten den Passagierflieger beglei ...
Kampfjets der niederländischen Luftwaffe mussten den Passagierflieger begleitenFoto-Quelle: Pixabay

Schlägerei im Flugzeug – Kampfjets begleiten Urlaubsflieger

News Team
Beitrag von News Team

Ein aggressiver Passagier an Bord eines Airbus der Fluggesellschaft KLM hat dafür gesorgt, dass niederländische Kampfjets aufstiegen und die Maschine bis zur Landung begleiteten.

Der Airbus befand sich laut Focus Online auf dem Weg von Abu Dhabi nach Amsterdam, als ein 29-jähriger Amerikaner über dem deutschen Luftraum für eine Schlägerei sorgte. Der Mann rastete aus, nachdem er gebeten worden war, eine halbe Stunde vor der Landung zu seinem Sitz zurückzukehren.

Besatzungsmitglieder und Passagiere überwältigten den Mann, dabei wurden mehrere Personen verletzt, zwei trugen ein blaues Auge davon. Die niederländische Luftwaffe schickte Kampfjets, die den Airbus bis zur Landung am Amsterdamer Flughafen Schiphol eskortierten.

Passagier in psychiatrischer Klinik


Nach der Landung wurde der Amerikaner festgenommen und zur psychiatrischen Begutachtung in eine Klinik gebracht. Crew und Passagiere erstatteten Anzeige. Die Fluggesellschaft entschuldigte sich für den „unangenehmen Zwischenfall“.

Die niederländische Luftwaffe erklärte, dass ihre Kampfjets zwar rund um die Uhr in Bereitschaft seien, ein solcher Einsatz jedoch nur in ganz besonderen Ausnahmefällen geschehe.

Ketchup-Trick: So dreist nimmt Trio Passanten aus - Videofahndung!