wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Die Polizei bestätigte den Schusswaffengebrauch

Mysteriöser Vorfall in Bad Oldesloe: Polizei erschießt Mann auf offener Straße

Von News Team - Sonntag, 07.10.2018 - 17:07 Uhr

Am Sonntagmittag ist es in Bad Oldesloe zu einem tödlichen Polizeieinsatz gekommen.

Wie die Bild berichtet, wurde gegen 11.30 Uhr ein Mann bei einem Einsatz in der Schützenstraße erschossen. Auf Nachfrage der Zeitung wollten sich bislang weder Polizei noch die zuständige Lübecker Staatsanwaltschaft äußern. Einzig der Einsatz von Schusswaffen wurde eingeräumt. „Von Polizeibeamten wurde die Schusswaffe gegen eine Person eingesetzt“, bestätigte eine Polizeisprecherin.

Die Beamten sperrten den Einsatzort weiträumig ab. Ein zwei Meter hoher, grauer Bauzaun diente als Sichtschutz. Das Nachrichtenportal "shz.de" hatte berichtet, dass die Polizei aufgrund einer Ruhestörung am Tatort war.

Ketchup-Trick: So dreist nimmt Trio Passanten aus - Videofahndung!

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren