wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Nordrhein-Westfalen: Straftäter aus FORENSIK entwichen - Polizei fahndet ber ...

Nordrhein-Westfalen: Straftäter aus FORENSIK entwichen - Polizei fahndet bereits seit einer Woche

News Team
12.10.2018, 09:21 Uhr
Beitrag von News Team

Der 26-jährige Michael Müller ist aus der forensischen Abteilung der LVR-Klinik in Viersen-Süchteln entwichen. Bereits seit einer Woche fehlt von ihm jede Spur. Jetzt sucht die Polizei mit einem Lichtbild nach dem verurteilten Verbrecher.

Der 26-jährige war seit 2013 im Maßregelvollzug untergebracht. Die Unterbringung erfolgte nach einer Verurteilung wegen räuberischen Diebstahls und Körperverletzung.

Beschreibung:

  • 1,80 Meter
  • schlank
  • kurzes, blondes Haar
Fahndung nach Michael Müller
Fahndung nach Michael Müller

Bekleidet ist er mit einem hellen Pullover, Blue-Jeans, einer dunklen Steppjacke und blauen Turnschuhen.

Hinweise zu seinem Aufenthalt bitte an die Polizei!

41747 Viersen auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren