wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Frankfurt: Mann liefert sich Verfolgungsjagd mit der Polizei - 25 Streifen u ...

Frankfurt: Mann liefert sich Verfolgungsjagd mit der Polizei - 25 Streifen und Helikopter im Einsatz

News Team
11.10.2018, 09:06 Uhr
Beitrag von News Team

Ein 36-jähriger Mann aus Frankfurt lieferte sich am frühen Donnerstagmorgen eine filmreife Verfolgungsjagd mit der Polizei. Bei einer Verkehrskontrolle um 1.30 Uhr in Mörfelden-Walldorf missachtete er sämtliche Anhaltezeichen und musste anschließend von den Beamten verfolgt werden.

Der Frankfurter flüchtete über die B 44 und die B 42 in Richtung Büttelborn, dann weiter auf die BAB 67 bis auf die A3 in Richtung Würzburg. Da der 36-jährige ein absolut rücksichtloses Fluchtverhalten an den Tag legte kam es schließlich in Neu-Isenburg zu einem Verkehrsunfall. Der Flüchtige kollidierte mit einem Citroen C4 und zwei Streifenwagen aus Südhessen und Frankfurt.

Bei dem Verkehrsunfall wurden zwei Beamten aus Frankfurt verletzt, der 36-jährige alkoholisierte polnische Staatsangehörige aus Frankfurt wurde an der Unfallstelle festgenommen. Insgesamt waren 25 Streifenwagen der Polizeipräsidien Südhessen, Südosthessen, Westhessen und Frankfurt sowie der Polizeihubschrauber an dem Einsatz beteiligt.

IM VIDEO | WhatsApp-User in Gefahr! So verhindert ihr, dass Hacker euer Handy kapern!

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren