► Video

Essen: Mann bewusstlos geschlagen - Überwachungskamera filmt schockierende Szenen

News Team
Beitrag von News Team

Die Polizei Essen fahndet mit dem Video einer Überwachungskamera nach vier unbekannten jungen Männern, die einen 26-Jährigen an der Bushaltestelle schwer verletzt haben.


Der Vorfall ereignete sich am Donnerstag, den 27. September um 18.20 Uhr, an der Haltestelle Altenessen-Mitte. Ein 23-Jähriger und ein 26-Jähriger warteten auf den Bus in Richtung Borbeck Bahnhof, als sie von der anderen Straßenseite von vier jungen Männern angepöbelt und beschimpft wurden.

Das Quartett lief auf die beiden Männer zu, drei der Angreifer schlugen unvermittelt auf ihre Opfer ein. Den 26-Jährigen prügelten sie zu Boden und traten auch noch auf ihn ein, als er bereits regungslos auf dem Gehweg lag.

Überwachungskamera filmt schockierende Szenen


Die Überwachungskamera eines Busses nahm die schockierenden Szenen auf, auf denen die drei Haupt-Aggressoren zu sehen sind. Das Quartett flüchtete schließlich in Richtung Wilhelm-Nieswandt-Allee.

Passanten alarmierten sofort den Notarzt, der 26-Jährige musste mit verschiedenen Kopfverletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden. Die Polizei bittet nun um die Hilfe der Bevölkerung. Wer kann Angaben zu den Personen auf dem Fahndungsvideo machen?

  • 1. Tatverdächtiger: Rote Daunenjacke, Jeanshose, dunkle Schuhe, schwarzes T-Shirt mit weißem Logo oder Schriftzug, rote Baseballkappe
  • 2. Tatverdächtiger: Jacke mit militärischem Tarnmuster, Jeanshose, schwarze Schuhe
  • 3. Tatverdächtiger: Dunkle Jacke, dunkle Hose mit blauem Streifen an der Seite, schwarze Schuhe mit weißer Sohle, weißen Schnürsenkeln und weißer Spitze (möglicherweise Converse Sneaker), Baseballkappe (mit Schirm nach hinten getragen)

Hinweise zur Tat, zu den Tatverdächtigen, ihrer Identität und ihrem Aufenthaltsort nimmt die Polizei unter 0201/829-0 entgegen.

45326 Essen auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen