In Werl wurde ein Frau absichtlich auf einem Gehweg angefahren und verletzt.
In Werl wurde ein Frau absichtlich auf einem Gehweg angefahren und verletzt.Foto-Quelle: Pixabay

Werl: Frau (20) auf Gehweg ABSICHTLICH angefahren und schwer verletzt - Polizei jagt Autofahrer

News Team
Beitrag von News Team

Die Polizei Werl (Landkreist Soest) fahndet mit Hochdruck nach einem Autofahrer, der am Freitag (2. November) eine Frau (20) absichtlich auf einem Gehweg angefahren und schwer verletzt hat.

Die 20-Jährige war gegen 17 Uhr mit ihrem Begleiter (23) zu Fuß unterwegs, als ein Auto – vermutlich ein dunkelgrauer Skoda - auf den Gehweg raste und sie frontal erfasste. Laut Polizei wurde die Frau mehrere Meter durch die Luft geschleudert und erlitt schwere Verletzungen.

VIDEO! Mülltonne ins Gleisbett geschmissen


Danach flüchtete der unbekannte Fahrer und ließ sein Opfer einfach auf dem Gehweg liegen. Der 23-Jährige blieb unversehrt. Die Polizei in Werl sucht nun Zeugen, die Angaben zu dem Fahrzeug und dem Fahrzeugführer machen können. Hinweise nimmt jede Polizeidienststelle entgegen.
59457 Werl auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen