wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Hannover: Mann (39) stirbt nach Attacke vor dem Hauptbahnhof - Täter auf der ...

Hannover: Mann (39) stirbt nach Attacke vor dem Hauptbahnhof - Täter auf der Flucht - Fahndung läuft

Von News Team - Sonntag, 11.11.2018 - 11:58 Uhr

Hannover. Nach einer tödlichen Messerattacke auf einen 39-jährigen Mann in der Nähe vom Hauptbahnhof sucht die Polizei nun Zeugen, die bei der Identifizierung flüchtigen Täter helfen können.

Dem Gesuchten wird vorgeworfen, kurz nach 19 Uhr am Samstag auf einem Gehweg an der Fernroder Straße dem Opfer tödliche Stichverletzungen zugefügt zu haben.

(Fortsetzung des Artikels nach dem Video)

IM VIDEO | NASA warnt vor drei erdnahen Asteroiden dieses Wochenende


Täter auf der Flucht

Der mutmaßliche Täter ist circa 30 Jahre alt, von dünner Statur und ungefähr 1,75 Meter groß. Außerdem hat er markante Wangenknochen, längere, größere Nase sowie blonde, gewellte Haare, die im Nacken etwas länger sind.

Am Samstagabend trug der Mann hellblaue Jeans, eine weiße Bomberjacke mit einem Schriftzug sowie breiten, dunkeln diagonalen Streifen auf der Vorderseite.

Die Polizei bittet Zeugen, sich beim Kriminaldauerdienst in Hannover unter der Telefonnummer (0511) 1095555 zu melden.

feb

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren