wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Polizei-Großeinsatz in Berlin: SEK stürmt mehrere Wohnungen in Rigaer Straße
Polizei-Großeinsatz in Berlin: SEK stürmt mehrere Wohnungen in Rigaer StraßeFoto-Quelle: wize.life

Polizei-Großeinsatz in Berlin: SEK stürmt mehrere Wohnungen in Rigaer Straße

Von News Team - Donnerstag, 15.11.2018 - 08:07 Uhr

Spezialkräfte der Polizei und das SEK haben am frühen Donnerstagmorgen mehrere Häuser in der Rigaer Straße in Berlin-Friedrichshain gestürmt.

Wie ein dpa-Reporter berichtet, drangen die Beamten gegen 6 Uhr mit schwerem Gerät in die Gebäude ein. Auch ein Hubschrauber war im Einsatz. In Friedrichshain kam es in der Vergangenheit immer wieder zu Übergriffen von Linksautonomen auf Polizisten. Laut "Welt" wurden die Beamten mit Steinen attackiert und Autos beschädigt.


Wohnungsdurchsuchungen auch in Neukölln und Kreuzberg


In den Stadtteilen Neukölln und Kreuzberg kam es laut Polizei ebenfalls zu Wohnungsdurchsuchungen, an denen mehr als 500 Einsatzkräfte beteiligt waren. Ein Polizeisprecher sagte der "Welt":

Hintergrund der Razzia ist ein Ermittlungsverfahren der Berliner Staatsanwaltschaft wegen gefährlicher Körperverletzung. Sieben Verdächtige sollen im Mai 2018 einen Mann in einem Spätkauf in Kreuzberg angegriffen haben.

Einige der Verdächtigen wurden bei der Razzia angetroffen, die Staatsanwaltschaft prüft nun, ob Haftbefehl beantragt wird.

VIDEO! "Parfum" - die neue ZDF-Crime-Serie

2 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Mal sehen was daraus wird ich glaube da gibt es halt wieder irgendein Staatsanwalt und Richter die die leider laufen lassen
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Na also geht doch 👍Wo ein Wille ist ist ein Weg
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren