Die Polizei sucht diesen Jugendlichen.
Die Polizei sucht diesen Jugendlichen.Foto-Quelle: Polizei Potsdam

Kinder mit Messer im Gesicht verletzt und geschlagen – Wer kennt diesen Jugendlichen?

News Team
Beitrag von News Team

Ein 12- und 13-Jähriger wurden am 04. Juli 2017, gegen 16.30 Uhr von zwei Jugendlichen angegriffen. Jetzt veröffentlicht die Polizei in Potsdam eine offizielle Fahndung. Der Tatort: ein Parkplatz eines Lebensmittelgeschäftes in der Lotte-Pulewka-Straße.

Mit Messer im Gesicht verletzt


Der 12-Jährige wurde laut Angaben der Polizei von den Jugendlichen mit einem Messer leicht im Gesicht verletzt und mit dem Griff geschlagen. Anschließend traten sie den 13-jährigen Jungen.
Ziel der Täter waren die Handys der Kinder. Doch diese reagierten vorbildlich. Während eines der Opfer laut um Hilfe schrie, fing das andere Kind an, sich mit Tritten zu wehren.

Im Video: Versuchte Kindesentführung: Falsche Verwandte wollen Kind (4) aus Kita abholen - Wer kennt das Paar?


Da die Täter nicht mit Gegenwähr gerechnet haben, ließen sie von den beiden Kindern ab und flüchteten. Nachdem sie nach Hause gelaufen sind, wurde umgehend die Polizei benachrichtigt. Die leicht verletzten Kinder wurden sofort ärztlich versorgt.

Die tatverdächtigen Jugendlichen werden wie folgt beschrieben:

• beide etwa 14 Jahre alt

Täter mit dem Messer:
• etwa 170 cm groß
• Braun-blonde Haare
• war bekleidet mit einem grauen Oberteil und Jeans

Zweiter Täter:
• etwa 160 cm groß
• war bekleidet mit grüner Jacke und Jeans

Die beiden Kinder konnten zusammen ein Phantombild von einem der Täter erstellen. Damit versuchen die Beamten nun Zeugen zu finden.

Hinweise nimmt die Polizei Potsdam unter 0031-55080 entgegen.

14473 Potsdam auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen