Polizei findet totes Baby in Duisburg.
Polizei findet totes Baby in Duisburg.Foto-Quelle: News5

Totes Baby "Mia" aus Duisburg im Altkleider-Container in Polen gefunden - Polizei sucht Mutter

News Team
Beitrag von News Team

Ein Arbeiter hat beim Sortieren von Klamotten ein totes Neugeborenes in Polen gefunden. Der Altkleidercontainer kommt aus Duisburg.

Die Polizei hat die Kleine liebevoll „Mia“ genannt. Die Ermittler vermuten, dass sie zwischen dem 31. Oktober und 8. November in einem Container der Wirtschaftsbetriebe in Duisburg abgelegt wurde.

Warum das Kind sterben musste, ist noch unklar. Die Beamten schließen ein Fremdverschulden nicht aus.

Ist das Baby einem schrecklichen Verbrechen zum Opfer gefallen?

Die mögliches Fremdeinwirkung ist das einzige Detail, das die Polizei am Donnerstagmorgen bestÀtigte. Die polnischen Behörden arbeiten nun eng mit ihren Kollegen aus Duisburg zusammen, um die Tragödie so schnell wie möglich aufzuklÀren. Weitere Informationen soll es am Mittag geben.

Schon jetzt startet die Polizei einen Aufruf. In der Meldung heißt es:

Rufen Sie fĂŒr "Mia" jederzeit das Duisburger Kriminalkommissariat 11 unter 0203 280-4508 an. Auch die Mutter, die sich sicherlich in einer Ausnahmesituation befindet, benötigt womöglich Hilfe.

Wem ist eine Frau oder ein MĂ€dchen aufgefallen, deren Wesen sich in den letzten Monaten verĂ€ndert hat? Dies könnte sich durch auffĂ€llige Gewichtszu- oder abnahmen, Änderung des Kleidungsstils, Vermeidung von Sport, verĂ€ndertes Freizeitverhalten oder bei sozialen Kontakten gezeigt haben.

Jeder noch so abwegig erscheinende Hinweis ist wichtig und kann diskret behandelt werden.

47053 Duisburg auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen