Diese Männer haben in Siegburg ein junges Pärchen überfallen.
Diese Männer haben in Siegburg ein junges Pärchen überfallen.Foto-Quelle: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Siegburg: Bei Überfall mit Pistole bedroht - Wer kennt diese Männer?

News Team
Beitrag von News Team

Ein junges Pärchen aus Siegburg wurde im Juli diesen Jahres überfallen und mit einer Waffe bedroht. Dabei löst sich ein Schuss, der zum Glück niemanden verletzte. Die Polizei sucht nun mit Phantombildern nach den beiden Tatverdächtigen.

Überfall mit Pistole

Am 28.07.2018 gegen 03.00 Uhr wurde ein 18 und 20 Jahre altes Pärchen in der Nähe eines Kaufhauses in der Kaiserstraße in Siegburg von zwei bislang unbekannten Tätern überfallen. Einer der Täter holte eine Pistole aus der Tasche und bedrohte die beiden damit. Er forderte die Herausgabe von 40,- Euro Bargeld.

Nach einem Wortwechsel hielt einer der Täter der 18-Jährigen die Pistole an die Schläfe. Ihr 20-jähriger Freund ging den Tatverdächtigen daraufhin körperlich an und es löste sich unmittelbar neben dem Kopf der jungen Frau ein Schuss aus der Pistole. Sie wurde dadurch glücklicherweise nicht verletzt. Der Tatverdächtige schlug den 20-Jährigen nieder und flüchtete zusammen mit seinem Komplizen, der selbst nicht aktiv ins das Geschehen eingegriffen hatte, ohne Beute in unbekannte Richtung.

Fahndung mit Phantombildern

Die Kriminalpolizei ermittelt wegen des Verdachts der schweren räuberischen Erpressung gegen die beiden Unbekannten. Sie werden als 160-165 cm große und 18 bis 20 Jahre alte Männer mit normaler Statur beschrieben.

Diese Männer haben in Siegburg ein junges Pärchen überfallen.
Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-KreisDiese Männer haben in Siegburg ein junges Pärchen überfallen.

Hinweise zur Identität oder zum Aufenthaltsort der beiden Tatverdächtigen nimmt die Polizei in Siegburg unter der Telefonnummer 02241 541-3121 entgegen.

Kaiserstraße, 53721 Siegburg auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen
Mehr zum Thema