wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Mama mit Baby ausgesperrt (Symbolbild)
Mama mit Baby ausgesperrt (Symbolbild)Foto-Quelle: Pixabay / gemeinfrei

Mama mit Baby in Frostnacht ausgesperrt - eifersüchtiger Ehemann aus Heidenheim dreht durch

News Team
Beitrag von News Team

Ein eifersüchtiger Ehemann (48) warf seine Frau (28) zusammen mit dem Baby (2) auf die Straße und ließ sie in der eisigen Winternacht stehen. Alles nur, weil sie zuvor auf einer Party gefeiert hatte, auf der auch andere Männer gewesen waren.

Wie die Polizei Ulm berichtet, hatte sich am frühen Sonntagmorgen (16.12.2018) eine 28-jährige Frau aus Heidenheim gemeldet, die gerade mit ihrer kleinen Tochter vor die Türe gesetzt worden war. Die Polizei konnte die Geschichte aufklären und fand heraus, dass das Ehepaar zusammen in der Stadt zum Feiern war und auch Alkohol konsumierte.

Dem 48-jährigen Ehemann missfiel wohl das Verhalten seiner Frau, die auch Kontakt mit anderen Männern hatte.


Im Video: Schwerer Vorwurf - Social-Media-Star soll Babys weggworfen haben

Daraus entwickelte sich dann zu Hause angekommen ein handfester Streit, wobei der Mann dann seine Frau mit dem 2-jährigen Kind vor die Tür setzte. Diese fanden anschließend in einer Hilfeeinrichtung Zuflucht. Weitere Ermittlungen dauen noch an.

89518 Heidenheim an der Brenz auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen

1 Kommentar

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Vollpfosten
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren